Essen

Frühstück

 

ein paar Chlorellas, zwecks dem Chlorophyll, B 12 usw.

Khaki, momentan meine absolute Lieblingsfrucht, Birne und Banane, auf die Orange hatte ich dann keine Lust mehr

 

Mittags

 

Mixgetränk: ca 300g Batavia Salat, 1 Apfel, 1 Banane, hier konnte ich die Orange von der Früh unterbringen, a bissal Chilli und Kurkuma + ca. 200ml Wasser ergibt:

 

 

Abends

Salat aus Weißkohl, Champignons, Karotte, Radieschen, Paprika, Gurke

Dressing: Leinsaat-Hanfsamen-Sesam gemahlen, Leinöl - Olivenöl - Essig und Zitronensaft, Salz Chilli und Curry

 

gestern und heute 100% RAW

Amazonas Darmreinigung

heute abend 2 x Messlöffel

Technische Änderungen

hab mich heute mit der Testversion von MAGIX Video Deluxe 2016 beschäftigt, schau ma mal ob ich des nach der 30 tägigen Testzeit kaufen werde...

Eigentlich wollte ich ein Startvideo - Trailer für meinen Youtubekanal aufnehmen, aber jetzt ist es zu Dunkel geworden, bei schlechten Lichtverhältnissen ist meine Kompaktdigicam zu schwach, werd wohl auf ne Einsteiger DSLR umsteigen.

 

Erfolgreiche Neuroregeneration!

Bis dann

--Hias

Essen:

In der Früh gabs 1,5 Liter grünes Mixgetränk aus:

Batavia Salat

1 Banane

1 Apfel

1 Birne

Mittags:  Zucchini - Nudeln

mit dem Lurch

Abends:

zuerst Reste von gestern und heute, eine Schüssel Linseneintopf und Blaukraut

dann Salat

Training

Ein Thera-Band ist wirklich ein nützliches Teil.

Damit trainiere ich meine Nervenzuleitung zum hinteren Oberschenkel.

Das mach ich jetzt seit ein paar Wochen, und die Ausdauer des Beines ist schon merklich gestiegen.

 

Erfolgreiche Neuroregeneration!

Bis dann

--Hias

Hab am Samstag (21.11.15) mit der Amazonas Darmreinigung angefangen, die erste Woche mit 2 x 1 Meßlöffel in Saft. ab Sonntag habe ich den in den Regenwald-Trunk eingerührt.

Bis jetzt hab ich außer ein paar Blähungen keine Nebenwirkungen, ich muß mal beim Matthias vom Regenbogenkreis anfragen, ob ich des mit der Cassia kombinieren kann, sollte oder nicht.

 

 

Erfolgreiche Neuroregeneration!

Bis dann

--Hias

Gestern Früh hatte ich aus einer ca 30 cm langen Cassia-Schote ungefähr 18 gramm Plättchen und Samen herausgelöst, in 100 ml Wasser eingeweicht, heute Früh abgesiebt und um halb acht verköstigt (schmeckte eigentlich ganz OK).

Bin auch bis 10:00 nüchtern geblieben, dachte schon da wirkt gar nix, bis ich um halb zwei starke Bauchschmerzen und Blähungen bekam. Da war ich froh, dass ich mich eine halbe Stunde später entleeren konnte, dann um 15:00 nochmal, und die Schmerzen und Blähungen verschwanden. 

 

Essen:

Zum Essen gabs heute den ganzen Tag RAW,

ab 10:00 viel Obst, um 15:00 einen Salat und abens Nüsse.  

Neues ausprobiert:

Da hab ich mich heute ein bisschen mit Filmen und Videobearbeitung auseinandergesetzt.

Beim Filmen stoße ich mit meiner Kompakt-Digi-Cam besonders bei schlechtem Licht und der Ton Qualität an die Grenze, und bei mir beim Auftreten vor der Kamera, dass erfordert noch ein bisschen Übung...

Habe erst mal mit Windows Movie Maker gespielt, ich möchte noch kein Geld dafür ausgeben, ich weiß ja noch nicht wies läuft, aber ich glaube auf dauer werde ich mit dem Programm keine Freude haben.

Erfolgreiche Neuroregeneration!

Bis dann

--Hias

Frau und Kind schlafen, dann kann ich a bissal an meiner Seite rumbasteln.

Die 2te Nachtschicht heute, jetzt hab ich a Weile mit Themes und Plugins rumgespielt und hab das Gefühl jetzt kapier ich wenigstens die Grundlagen. Dann ich ja jetzt meine Infoseiten a bissal füllen... bald. Dann wird auch Zeit für des erste Video.... ich bin gespannt.

Essen:

imoch Rawtill4, grünes Mixgetränk zum Frühstück (um ca 11 Uhr), Obst zwischendrin (Bananen, Kahkis, Birne, Datteln) und abends Reisnudeln al Olio.

Abends mit der Frau kochen und Essen hat scho was und ich komm auf a paar Kalorien.

Gesundheit:

Heute lang geschlafen, relativ fit

Hab heute a neue übung für mein schwaches rechtes Bein ausprobiert, des wär was für mein Youtube - Vorhaben, mittels einem Thera-Band, wenn das fertig ist, verlinke ich das auf der Trainingsseite

Erfolgreiche Neuroregeneration!

Bis dann

--Hias