Essen

So, ab heute wieder a bissal strenger, ich habs die letzte Zeit a bissal schleifen lassen, und zack - kam die MS daher und hat mir eine drauf gehaut.....

Täglich Obstfrühstück, grünen Smoothie, der Snack für zwischendurch Studentenfutter, Salat, auch das Dörrgerät lief den letzten Monat nicht.....

zum trinken mach ich mir jetzt hin und wieder, will ich jetzt eigentlich täglich (Vorsatz, naja schau ma mal wie lange des gutgeht..), Ingwertee mit zitrone und kurkuma (Hat mir ein buddh. Mönch empfohlen)

den letzten Monat hab ich wieder viel Brot und Bier konsumiert.... böse Gluthen - Alkohol - gebackenes... meine guten Vorsätze...

Danke für den Hinweis liebe MS (blöde Kuh), ich gelobe Besserung

Körperliches Befinden

bring gerade 67 Kilo auf die Waage, so viel war das schon lange nicht mehr, das ist das Brot und "normales" Essen, aber zu welchem Preis? Mir gings schon länger nicht mehr so beschissen.... mein Schwindel, Verkatert-Gefühl, Sensibilitätsstörungen, Konzentrationsschwäche, Fatigue....

Da will ich auch keine Videos machen, in die Kamera jammern ist nicht so meins.

na sauber, Weihrauch und Bromelain nehmen, Vit D bei schlechten Wetter + K2, öfters mal ausruhen und so weiter

 

Erfolgreiche Neuroregeneration!

Bis dann

--Hias