Wie gehts? - Was geht?

Am 01. Februar hab ich jetzt einen Termin bei einem angehenden Protokollarzt und habe vor, dann das "Coimbra-Protokoll" zu starten.

Mir gehts immer noch so wie total verkatert, aber durch das Choline bin ich etwas klarer im Kopf.

Der verzicht auf glutenhaltige LM ist sehr gut, eine Pizza am abend haut mehr rein wie eine Flasche Wein...

Ich halte mich momentan an das, was Robert Franz machen würde, wenn er MS hätte

Ich habe sein Buch gelesen, und denke, das OPC wirklich für alle gut ist.

 

 

Ich wünschte ich hätte ein paar Jahre früher von ihm gehört, aber gut, ich weiß auch nicht, ob ich irgendetwas versucht hätte, als es mir noch sehr gut ging, also keine bleibenden Schäden hatte. Wahrscheinlich hätte ich die Notwendigkeit nicht gesehen.

 

Ergänzungen

FrühVormittagNachmittagAbend
20.000 ie Vitamin D3

1 x OPC (140mg)

500mg CDP-Choline

B12

2,5g MSM

1 x OPC

B - Komplex

Selen

1 x OPC

Magnesiummalat

B12

2,5g MSM

500mg CDP-Choline

K2 200µg

500mg CDP-Choline

 

Magnesium Öl zum einsprühen immer wenn ich drandenke

B12 tablette (1100 µg B12, 200µg Folsäure,50 µg Biotin, 5 µg D3)

Selen: 60µg, 100mg Vit C, 16,7µg Vit e, 5mg B-Carotin, 40mg Magnesium

Mgmalat: 160mg Magnesium, 552mg Malat

B-Komplex: 90mg B1, 50mg B2, 90mg B5, 40mg B6, 25mg B3, 200µg B12, 70mg Inositol, 30mg AlphaLS, 30mg PABA, 300µg Biotin, 200µg Folat, 60µg Cholin

Erfolgreiche Neuroregeneration!

Bis dann

--Hias